reflections

Losgelöst?!

Habe ich mein Ziel verworfen?
Nachdem ich über einem Jahr daraufhin gearbeitet habe?
Werfe ich einfach so meine Träume hinfort?
Doch was bedeutet es mir überhaupt noch?
All die Zeit, die ich investiert habe..
War sie umsonst?

Ich will sie für einen Teil meines Lebens nicht verschwendet haben!
Doch diese ständige Konfrontation ist nicht auszuhalten!

Verdammt!!!
Ich halt es nicht mehr aus...

Ich schalte einfach auf öberflächlich

10.9.07 19:09, kommentieren

Werbung


Mein Ziel

Was soll ich sagen?
Wie soll ich anfangen?
Ich habe doch eh nur diesen einen Gedanken!

Wie gelange ich am besten und mit dem größten Erfolg an mein gesetztes Ziel?
Doch dieses Ziel ist außerhalb meiner reichweite... es entzieht sich mir gänzlich.
Es war so nah, doch es verschwindet immer tiefer in der Dunkelheit, dabei habe ich ihm doch meine Hand entgegen gestreckt... ohne Erfolg...
Es war weg.
Plötzlich und ohne ein Wort zu sagen.
Doch manchmal streift es mich, ohne mich zu sehen...
Ich existiere in dieser Welt gar nicht...

Ich bin eine leblose Hülle, die vor sich hinlebt.
Ich habe mein Ziel verloren ohne es jemals wirklich besessen zu haben...

Ich will doch nur mein Ziel erreichen...

15.8.07 19:17, kommentieren

Gackt - Vanilla

Du bist ein wahrer Moralist
Du suchst mich mit deinen wunderschönen Fingern
Ich bin ein wahrer Terrorist
Manchmal, wenn ich an dich denke
Entsteht eine Revolution

Eine Verbindung von einem liebenden Spezialist
Das ICH, das auf die langen Fingernägel steht
Ein Egoist, der eine bestimmte Liebe machen will
Ich will dich verfolgen bis ins tiefste Innere

Dein Gesicht driftet ab
Ah, bevor ich mich selbst verliere

Ist es okay, wenn ich dich liebe?
In der zögernden Nacht
Es ist okay, mit dem was wir haben, noch tiefer
Beinahe sind diese Lippen schmerzend
Am Limit des Schmelzpunktes
Ich bin dein Vanilla

… welcher ist überposierend
Die Coolness, die du bist ist Plastik
Mit deinem erregten Ausdruck bist du eine Ökologin
Dieser brennende Kuss reizt

Dieses verzerrte Gesicht von dir
Ah, also bin ich fähig mich hinein zu legen

Ist es okay, wenn ich dich lieb?
Es ist okay, mit dem was wir haben, noch schneller
Beinahe sind diese Lippen schmerzend
Sogar ohne Worte
Du und ich – keine brennende Liebe

Ah, wie viele Stunden, wenn ich zurückgekommen bin
Ah, ich staune, wenn die Nacht enden wird
Ah, es war eine Einlassung mit dem Himmel
Ah, ich werde gehen und mich in eine weiße Blume einschließen

Ist es okay, wenn ich dich liebe?
In der zögernden Nacht
Es ist okay, mit dem was wir haben
Ich sehe einen Hintern
Daher bin ich beinahe neidisch
Wenn ich besessen von dir bin
Eine Crew sieht weinende Knie
Ich will Notwendigkeiten
Nicht untreu sein!
Ist es okay, wenn ich dich liebe?
In der zögernden Nacht
Es ist okay, mit dem was wir haben, ich will dich noch mehr
Bis es eine fast schmerzhafte Verbindung der Hüften wird
Ich werde Verwendung benötigen
Bis es geschmolzen ist
Du bist… meine… Vanilla

7.6.07 16:07, kommentieren

Demnächst findet ihr hier ein aktuelles Bild von mir...
Ihr würdet es ja jetzt schon sehen, aber mein PC hat gerade Probleme mit dem Hochladen. ^^

11.4.07 17:06, kommentieren

Gackt - Redemption

Deine Gestalt, die behutsam zum Himmel zurückkehrt,
Was kann ch sonst tun, außer dich rächen?
Ich sah so lange zu, bis meine Tränen trockneten.
Und der Schmerz, der aus der Narbe überläuft,
die nicht mehr auszuradieren ist,
schwört, dass ich sie nie vergessen werde.

Ich schlage mit meinen gebrochenen Flügeln
und radiere es alles aus, du wirst schon sehen,
bis der letzte Glockenschlag das Klagelied vollendet.

you told me
live as you were to die tomorrow
feel as if you were to reborn now
face as if you were to live forever

Mit zitternden Fingern verfolge ich die hellroten Tränen.

I had nothing to lose,
nothing truth

Matte Erinnerungen, fallen in die Dunkelheit
Das letzte Lachen flimmerte und verschwand,
Wärme ist alles, das es zurückließ.

Deine gütigen und sanften Worte
können michnicht mehr heilen,
Dieser Körper ist nur für den niemals
endenden Kampf bestimmt.

Weil jeder irgendwann in den Himmel zurückkehrt,
musst du nicht Lebewohl sagen.

Make it up.

Ich schlage mit meinen gebrochenen Flügeln
und radiere alles aus, du wirst schon sehen,
bis der letzte Glckenschlag das Klagelied vollendet.

Deine gütigen und sanften Worte
können mich nun nicht mehr heilen,
Dieser Körper ist nur für den niemals
endenden Kampf bestimmt.

Redemption ... Redemption ...


by Gackt

1 Kommentar 11.4.07 16:50, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung